Von der Leyen forciert auf Zeit.de Kriegshetze gegen Russland und Putin

Man muss sich das mal vorstellen und, vor allem, bewusst machen, welch üble Propagand gegen Russland und Putin derzeit wieder hoch kocht. Es scheint nicht auszureichen, dass, infolge der verbrecherischen Nato-Propaganda der letzten Jahre, Kampfverbände mit u. A. 12000 deutsche Soldaten an der russischen Grenze stehen. Mit dem lächerlich infanil konstruierten Mord an dem russischen Doppel-Agenten erreicht die Hetze und Propaganda neue Höchstwerte.

Dachte sich wohl auch Ursula von der Leyen, und legte noch einmal kräftig nach. Mit Aussagen wie Putin sein schon lange kein Partner mehr, und ständigen Provokationen von russischer Seite, fördere man einen konstruktiven Dialog wohl kaum. Es ist wohl eher Wladimir Putins besonnener Politik zu verdanken, dass es der Nato und dem Westen noch nicht gelungen ist, die Welt in einen alles vernichtenden Krieg zu hetzen.

Was würden zu all dem wohl die vielen Millionen Russen und Deutschen sagen, die im 2. Weltrieg gefallen sind oder unvorstellbares Leid und Elend ertragen mussten?

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-03/ursula-von-der-leyen-wladimir-putin-partner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s