Über 31000 Wissenschaftler schliessen sich zusammen gegen die Klima-Lüge – CO2 Molekül des Lebens

Mehr als 31000 Wissenschaftler haben sich in den USA im ‚Global Warming Petition Project‘ zusammengeschlossen. Sie widersprechen nicht nur der politischen Agenda der Erderwärmung, sondern betonen in einem wissenschaftlichen Konsens vielmehr sogar die Notwendigkeit von Kohlendioxid für Tiere und Pflanzen, und globale Vereinbarungen zur Reduzierung der Treibhausgase seien tatsächlich schädlich für die Tier- und Pflanzenwelt, und damit letztendlich auch für den Menschen. Dieser globale Pseudokrieg stelle nur eine finanzielle Belastung für die Bürger da, stehle nationale Souveränität, schränke die Energieproduktion ein und ziele darauf ab die Länder zu Fall zu bringen im Sinne der Globalisierung.

Die politische Agenda der globalen Erderwärmung ist weitaus bedeutsamer für unser aller Zusammenleben, als es auf den ersten Blick erscheint, beinhaltet sie doch auch eine industrielle Energierationierung,  globale Steuersysteme und eine zentralistische Wirtschaftsplanung. Etwas weiter gedacht beinhaltet sie sogar die sprichwörtlich zum Leben notwendige Luft, die uns in einer ‚ perfekten linksgrünen‘ Welt abgefüllt und verkauft werden kann. Einige linksgrüne Fanatiker rufen ja bereits heute dazu auf, wir sollten keine Kinder mehr bekommen, da diese ja auch CO2 produzieren würden. Ich vermute aber mal salopp, dass dies nur für deutsche Kinder gilt….Ja gar der Schuldkult kann mit der CO2-Lüge noch ausgeprägter betrieben werden, da wir ja als potentielle CO2-Produzenten auch in diesem Punkt schuldig zu sprechen sind. Selbstverständlich ist es unter diesem Aspekt selbstverständlich dass wir nicht alle ein Auto in einer perfekten linksgrünen Zukunft fahren dürfen, sondern für das Stimmvieh der kollektive Transport in öffentlichen Verkehrsmitteln zu bevorzugen ist. Dies hat natürlich auch nichts mit Kontrolle zu tun, sondern nur mit der Eindämmung des bösen CO2. Nur am Rande sei hierbei erwähnt dass ein einziges Kreuzfahrtschiff soviel ausstösst wie fast 42 Millionen PKW. Schöne neue Welt frei nach Aldous Huxley.

Abschließend Frederick Seitz, Präsident der U.S. National Academy of Sciences, ausgezeichnet mit Ehrendoktorwürden von 32 Universitäten weltweit: ‚Kohlendioxid ist im Wesentlichen ein Molekül des Lebens, kein Schadstoff, der aus der Atmosphäre entfernt werden muss.

https://www.epochtimes.de/umwelt/ueber-31-000-wissenschaftler-unterzeichnen-petition-hypothese-der-vom-menschen-verursachten-globalen-erwaermung-ist-falsch-a2323579.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s